BIO-FREQUENZ ANWENDUNGEN

 

Dr Schreiber und Dr. H. Clark


Nach jahrelanger Zusammenarbeit mit Dr. Hulda R. Cark (San Diego, Kalifornien, USA) hat Dr. Peter Schreiber verschiedene Techniken seinen diagnostischen und therapeutischen Protokollen hinzugefügt, wie Tests für toxische Substanzen und pathogene Erreger, die fast immer an der Entwicklungsgeschichte degenerativer Erkrankungen und anderer schwerer Krankheiten wie Diabetes, Asthma, Parasitosen usw. beteiligt sind. Wenn es eine Krankheit erfordert werden zu den oben genannten Techniken weitere Möglichkeiten wie z.B. die Frequenztherapie mit verschiedenen Frequenzgeneratoren hinzugezogen. Hierbei werden TENS-Frequenzen und alle von Clark, Rife, Baklayan und anderen Wissenschaftlern gefundene Frequenzen angewendet.